[Ich lese…] Gezeichnet von P.C. und Kristin Cast

Januar 13, 2010

Mmmpf. Ich habe ‚Das Herz der Nacht‘ gestern Nacht endlich fertig zur Seite gelegt und kann heute dann wieder ein neues Buch beginnen. Die Rezension werde ich in den nächsten Tagen verfassen. Aber jetzt erstmal…

ICH LESE

INHALTSANGABE
Als auf der Stirn der 16jährigen Zoey Redbird eine saphirblaue Mondsichel aufscheint, weiß sie, dass ihr nicht viel Zeit bleibt, um ins House of Night, das Internat für Vampyre, zu kommen. Denn jetzt ist sie gezeichnet. Im House of Night soll sie zu einem richtigen Vampyr ausgebildet werden vorausgesetzt, dass sie die Wandlung überlebt. Zoey ist absolut nicht begeistert davon, ein neues Leben anfangen zu müssen, so ganz ohne ihre Freunde das einzig Gute ist, dass ihr unerträglicher Stiefvater sie dort nicht mehr nerven kann.

ERSTER SATZ
Gerade als ich dachte, noch schlimmer kann dieser Tag nicht werden, sah ich den toten Typen neben meinem Schließfach stehen.

Ich habe mich schon seit Monaten auf dieses Buch gefreut und kann es kaum erwarten es gleich zu lesen ;D
Aber nicht lange, weil gleich noch die DSDS-Castings geguckt werden müssen (die Castings sind Pflicht xD Zum schießen^^) und dann noch lernen muss.

Advertisements

5 Responses to “[Ich lese…] Gezeichnet von P.C. und Kristin Cast”

  1. anne Says:

    Ich hatte dieses Buch auch zuerst in der Nacht und war mir sehr unsicher es zu kaufen…
    Habe mich dann aber doch dagegen entschieden… mal sehen wie dir es gefällt, vielleicht ist es das ja wert es zu kaufen!? In letzter Zeit schrecken mich nur diese ganzen Triologien hab… hab das gefühlt umringt zu sein von Triologien.. *hihi*

  2. Marco Says:

    Habe das Buch erst vor paar Wochen gekauft aber liegt momentan auf meinem SuB xx“ Mal schauen wie du es findest ^^ wenn du eine Rezi davon schreibst gib mir unbedingt bescheid!

    Wünsche dir noch viel Spaß beim lesen =)

  3. Tanya Says:

    Ich hab mit Gezeichnet vor ein paar Wochen angefangen, allerdings habe ich dann tolleres in die Hände bekommen und es erst mal gelassen, weiterzulesen. xD

    Bis jetzt weiß ich noch nicht wirklich, was ich von den Büchern halten sollte. Bei der Autorin habe ich das Gefühl, dass sie mit ihrer Tochter das Buch sehr gezwungen schreibt, damit das Buch ja „hipp“ für die Jugendlichen ist. Gerade das erste Kapitel ist wirklich grausam … u.u

    • booksloverin Says:

      Das war auch mein erster Gedanke. Mir kommt der Schreibstil auch irgendwie so gezwungen und vor allem übertrieben vor.
      Aber die Story an sich find ich bis jetzt gut ;D


  4. Ich hab’s auf der Arbeit jetzt schon so oft verkauft bzw. wurde danach gefragt, da musste ich es heute einfach mitnehmen.
    Bin gespannt auf deine Meinung!

    LG,
    Nina


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: