[Sub] Neue Rezensionsexemplare von Ravensburger!

März 2, 2010

Also. Heute nach der Schule habe ich wieder neue Rezensionsexemplare bekommen, mit denen ich am liebsten sofort beginnen würde. Aber ich werde jetzt erstmal ‚Frisch Verliebt‘ beenden und endlich Bertolt Brecht für die Schule lesen! Aber danach sofort…
Also. Meine neuen Rezensionsexemplare:

INHALTSANGABE
Serbien im Jahr 1731: Für eine Handvoll Gold wird Jasna von ihrem Vater an einen reichen Gutsherren verkauft. Der rätselhafte Fremde nimmt das Mädchen mit auf seinen Hof an der Grenze zum Osmanischen Reich. Dort wird Jasna mit seinem Sohn Danilo verheiratet. Schnell stellt die junge Braut fest, dass ein schrecklicher Fluch auf der Familie lastet. Als im Dorf ein rätselhaftes Sterben beginnt, verhärtet sich der Verdacht, dass dort ein untoter Vampir sein Unwesen treibt. Während sich die mysteriösen Vorkommnisse häufen, gerät Jasna in den Bann des geheimnisvollen Duschan.

Auf das Buch freue ich mich besonders, weil ich schon soo viel Gutes darüber gehört habe.

Und dann noch…

INHALTSANGABE
Auf dem Nachhauseweg von einem Club wird Zoë auf der Straße angegriffen. Von wem, weiß sie nicht – ein Blackout hat ihr Gedächtnis gelöscht. Doch an ihren Händen klebt fremdes Blut. Der gut aussehende Gil, den sie aus der Szene kennt, ahnt, dass etwas Unheimliches mit ihr vorgeht: In Zoë schlummert das Erbe der Panthera, eines uralten Volkes, das unerkannt unter den Menschen lebt. Aber sie ist nicht die Einzige ihrer Art, die von ihrer Raubtiernatur getrieben die Straßen der nächtlichen Metropole durchstreift …

Das neuste Werk von Nina Blazon. Ich habe noch kein Buch von ihr gelesen und bin deshalb umso aufgeregter!

Advertisements

3 Responses to “[Sub] Neue Rezensionsexemplare von Ravensburger!”

  1. Stephie Says:

    Na dann vielen Dank schon mal^^

    Noch eine letzte Frage: Du musst ja dann einen Beleg deiner Rezension einschicken. Gibt’s dafür ein Zeitlimit? Also musst du das Buch immer sofort bzw. möglichst schnell lesen?

    • booksloverin Says:

      Nein, kein Zeitlimit ;D
      Nur allzu lange Zeit sollte man sich da auch nicht lassen.
      Und wenn ich die Rezension fertig hochgeladen habe, dann schicke ich dem Verlag per Email den Link.

  2. catbooks Says:

    Ich habe „Totenbraut“ auch noch zu Hause! Mensch, ich werde jetzt wohl im Akkord lesen, damit ich das alles schaffe!! 😉


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: