[31 Tage, 31 Bücher #2] Tag 13 – Was war das traurigste Buch,was du je gelesen hast? Und musstest vielleicht auch ein paar Tränchen verdrücken?

August 23, 2010

Ganz klar:

Das war aber auch traurig! Traurig  find ich die Geschichte des Prinzen, genauso wie Harry’s Gang zum Wald und die King’s Cross-Szene.
Am traurigsten fand ich aber den Gedanken, dass es das letzte Abenteuer mit Harry und Co. ist und ich mich von ihnen verabschieden muss.

Advertisements

3 Responses to “[31 Tage, 31 Bücher #2] Tag 13 – Was war das traurigste Buch,was du je gelesen hast? Und musstest vielleicht auch ein paar Tränchen verdrücken?”

  1. Jennyfer Says:

    Hach, Harry Potter 🙂
    Ich fand das letzte Buch auch sehr traurig, aber es ist trotzdem einer meiner Lieblinge in der Reihe. Irgendwie ist es ein schöner Abschluss für die Reihe, auch wenn ich mir gewünscht hätte, dass nicht noch mehr meiner Lieblinge sterben 😀

  2. kleinbrina Says:

    Harry Potter war wirklich sehr oft traurig. Ich habe bei Snapes Tod geweint, das wollte ich so gar nicht wahrhaben.

  3. Kristy Says:

    Man kann gar nicht so schnell heulen, wie sie am Ende alle sterben 😦


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: