[Sub] In My Mailbox #7

September 26, 2010

Gehostet von The Story Siren

Für mich hab es die Woche zwei neue Bücher.
Ein Rezensionsexemplar und Buch, welches ich mir bei der Mayersche als Mängelexemplar mitgenommen habe c:
Ich habe zwar noch nicht soo viel von dem Buch gehört, hoffe aber, dass ich mich gut entschieden habe ;D

Für das Rezensionsexemplar bedanke ich mich übrigens beim Gerstenberg Verlag!

KURZBESCHREIBUNG
London 1884. Adrian Mayfield ist keine 17 und Lehrjunge bei einem Maßschneider in Soho. Als er eines Tages seine Anstellung verliert, sitzt er völlig mittellos auf der Straße. Bei einem ehemaligen Kunden, einem Kunstmaler namens Augustus Trops, findet er zunächst Unterschlupf und beginnt, Modell zu sitzen. Beim Modellsitzen bleibt es nicht, zu Adrians allergrößtem Erstaunen: Ja, er liebt Männer! Im London dieser Zeit ein Verbrechen. Durch Trops erhält Adrian Zugang zu den erlesensten Künstlerkreisen Londons, an deren Spitze Oscar Wilde im Café Royal thront. Adrian beginnt Gefallen zu finden an dieser dekadenten Gesellschaft, an ihren Eskapaden, ihrem Witz, ihrer Freizügigkeit und Intelligenz. Doch weder ein Zuhause noch wahre Freunde findet er hier, auch wenn er das feine Spiel der Verkleidungen und Scheinmanöver bald perfekt beherrscht. Zu viel trennt ihn von dieser illustren Gesellschaft. Am wohlsten fühlt er sich noch bei Vincent Farley, einem reichen jungen Maler, für den er als Modell arbeitet.Doch auch der verlässt im August London, und so bleibt Adrian nur der Weg in das Etablissement in der Little College Street, um nicht zu verhungern. Sind Adrians Träume von der großen Liebe und einem Zuhause nur Luftblasen? Wunschträume, auf deren Erfüllung einer wie er sowieso nicht hoffen darf?

KURZBESCHREIBUNG
Renée ist 54 Jahre alt und lebt seit 27 Jahren als Concierge in der Rue de Grenelle in Paris. Sie ist klein, hässlich, hat Hühneraugen an den Füßen und ist seit längerem Witwe. Paloma ist 12, hat reiche Eltern und wohnt in demselben Stadtpalais. Hinreißend komisch und zuweilen bitterböse erzählen die beiden sehr sympathischen Figuren von ihrem Leben, ihren Nachbarn, von Musik und Mangas, Kunst und Philosophie. Die höchst unterhaltsame und anrührende Geschichte zweier Außenseiter, ein wunderbarer Roman über die Suche nach der Schönheit in der Welt.

Advertisements

3 Responses to “[Sub] In My Mailbox #7”

  1. Nerolaan Says:

    Ich bin ja gespannt, was du zur „Eleganz des Igels“ sagen wirst. Ich fand es seiner Zeit nicht schlecht, konnte aber den ‚Hype‘ nicht nachvollziehen, der darum gemacht wurde.

    LG
    Nerolaan


  2. „Ich, Adrian Mayfield“ klingt interessant. Ich warte mal deine Meinung ab. 🙂

  3. Shiku Says:

    Ich bin auch gespannt, was du zu „Ich, Adrian Mayfield“ sagen wirst (: Das Buch steht seit einer Weile auf meine Wunschliste … mal sehen!


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: