[Rezension] Die purpurrote Schleife von Metzen, Miller und Weise

Oktober 10, 2010

DIE PURPURROTE SCHLEIFE von METZEN, MILLER & WEISE

Image and video hosting by TinyPicImage and video hosting by TinyPicImage and video hosting by TinyPicImage and video hosting by TinyPicImage and video hosting by TinyPic
Autor: Kathleen Weise
Illustratoren: Carla Miller & Isabelle Metzen
Titel: Die purpurrote Schleife
Genre: Kinderbuch / Comic
Erscheinungsdatum: 01. September 2010
Seiten: 128
Verlag: Planet Girl Verlag
ISBN: 978-3522502382

KURZBESCHREIBUNG
Ein altes Herrenhaus, geduckt im Schatten der Wälder. Ein geheimnisvoller junger Graf, der geradezu süchtig ist nach dem vollen Leben, und ein Mädchen mit reinem Herzen. Wird ihre Liebe Bestand haben in einem Netz aus dunklen Machenschaften, Verrat und Mord?

REZENSION

ERSTER SATZ
Ich schnürte nur ein kleines Bündel und dennoch beinhaltete es mein ganzes Leben.

Cathy bekommt eine Stelle als Hausmädchen im Worthington-Haus angeboten. Alle vorigen Hausmädchen wurden nach ein paar Tagen gefeuert, weil der Hausherr mit keiner zufrieden war. Doch Cathy bleibt länger, denn der Hausherr scheint Interesse an ihr zu finden. Auch Cathy baut Interesse für ihn auf und findet dabei heraus, dass er ein Geheimnis mit sich trägt…

Ich fasse mich mal nicht zu lang, denn das ist nicht nötig bei einem so dünnen Büchlein/Comic. Mich hat das Buch ehrlichgesagt wegen ihrer Bilder angesprochen. Mir haben sie sehr gefallen und die Geschichte dazu hat sich süß angehört, weswegen ich es beantragt habe. Ich habe nicht viel erwartet, weil es sich um ein dünnes Kinderbuch handelt. Ich wurde nicht enttäuscht, aber umgehauen auch nicht. Es ist ein schönes Buch für zwischendurch, wenn man mal Lust hat sich wieder ganz klein zu fühlen (;

Das Buch ist an Kinder gerichtet, deswegen kann man nichts total anspruchsvolles erwarten. Er ist sehr leicht und ohne viel drumherum, aber dennoch schön formuliert und mit tollen Vergleichen und Gedankengängen der Protagonistin. Als Kind hätte es mir gut gefallen! Das es nicht viele Beschreibungen gibt, liegt aber auch daran, dass es sich um einen halben Comic handelt. Viele Beschreibungen wären nicht notwendig gewesen, denn wo der Text aufhört, führt der Comic die Geschichte auf eine schöne Art und Weise die Geschichte weiter.

Dann komme ich mal zur Aufmachung des Buches. An dem Punkt erstmal ein großen Lob an die Illustratoren! Die Comics sind alle sehr schön! Die Bilder sind richtig toll gezeichnet und treiben die Geschichte toll voran! Die Comic-Seiten im Buch sind alle schwarz/weiß gehalten, nur die Schleife der Protagonistin und alle anderen roten Elemente, wie zum Beispiel der Wein des Herrn, sticht immer Rot heraus. Das hat meiner Meinung nach irgendwas gruseliges, aber dennoch sehr schönes. Hier mal ein paar Bilder:

FAZIT
Image and video hosting by TinyPicImage and video hosting by TinyPicImage and video hosting by TinyPicImage and video hosting by TinyPicImage and video hosting by TinyPic

Ein schönes Kinderbuch für zwischendurch mit richtig tollen Illustrationen! Ein echter Hingucker. Doch wenn man etwas Anspruchsvolles sucht, ist man hiermit nicht sehr gut aufgehoben.

Advertisements

4 Responses to “[Rezension] Die purpurrote Schleife von Metzen, Miller und Weise”

  1. Pia Says:

    Ich lese sowas eigentlich nicht, aber das ist nun wirklich was, was ich auch lesen würde, haha (voll wiedersprechend :D).

    Nein, mal im Ernst: Ich finde auch, dass der Comic wirklich süß aufgemacht ist. Die roten Elemente und so weiter und vorallem die Inhaltsangabe! Wow!

    Tolle Rezension! 🙂


  2. Mir gefällt die Aufmachung bzw. die Zeichnungen auch total gut. Was ist denn das Geheimnis des Hausherren? ^^ Er ist bestimmt ein Vampir oder? 😉


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: