Und eine zweite Challenge gleich hinterher, die Stephie ins Leben gerufen hat und die mal wieder total in meine Leserichtung passt. Ich bin zwar bei der Young Adult-Challenge knapp gescheitert, will es aber unbedingt dieses Jahr nochmal versuchen und da bietet sich diese Challenge sehr an c:

Die Regeln:
Die Challenge beginnt am 01.01.2011 und endet am 31.12.2011, sie läuft also das ganze Jahr lang. Ziel der Challenge ist es in dieser Zeit 25 Jugendbücher zu lesen. Darunter fallen alle Jugendbücher, egal welchen Genres, also auch reine Belletristik (wie z.B. Ich schreib dir morgen wieder) oder so genannte All-Age-Bücher, solange die Protagonisten Jugendliche sind sowie natürlich auch Hörbücher. Es zählen dabei allerdings nur Bücher, die 2011 erstmalig in der jeweiligen Sprache erscheinen. Wer ein bestimmtes Buch auf Deutsch liest, für den gilt das Erscheinungsjahr der deutschen Erstausgabe, für den, der sie in der Originalsprache liest, gilt das Erscheinungsjahr der Originalausgabe.

Wie bei jeder Regel gibt es aber auch hier eine Ausnahme und diese betrifft Serien. Die Teile einer Serie, die im Jahr 2011 erscheinen, zählen sowieso auf Grund des Erscheinungsjahres. Da man aber, wenn man erst im Jahr 2011 eine bestimmte Serie für sich entdeckt, von der bereits der zweite, dritte, etc Band erscheint, logischerweise zuerst die Vorgänger lesen will/muss, können auch diese für die Challenge gewertet werden, sofern sie im Jahr 2011 erstmalig gelesen werden. Das bedeutet, dass jemand, der beispielsweise Die Tribute von Panem erst 2011 für sich entdeckt, auch die ersten beiden Teile für die Challenge werten kann, weil der dritte Band 2011 erscheint.

Zu jedem dieser Bücher muss, sofern sie für die Challenge gezählt werden sollen, eine Rezension geschrieben werden. Damit man auch Bücher, die man erst am Jahresende liest, in Ruhe rezensieren kann, endet die Frist für die Rezensionen erst am 07.01.2012. Die dazugehörigen Bücher müssen aber noch im Jahr 2011 beendet worden sein.

Die Bücher, die ihr für die Challenge lesen wollt, können ganz spontan und nach Belieben ausgewählt werden. Sie müssen demnach nicht schon vorher feststehen. Außerdem gibt es keine Teilnahmefrist, sodass sich auch noch im Laufe des Jahres 2011 jeder anmelden kann, der Lust auf die Challenge hat.

Bei meinen Terminen von 2011 könnt ihr euch viele Anregungen für die Challenge suchen, da ich dort fast nur Bücher aus dem Genre eintrage und somit eine tolle Übersicht habe! c:

Soeben habe ich den Beitrag über meinen Reinfall was Challenges angeht gepostet, da kann ich es nicht lassen mich bei dutzend anderen einzutragen^^

Hier also eine weitere Challenge, bei der ich teilnehme, die Jennyfer von Book.romance vor zwei Tagen gestartet hat! c:

Hier also die Regeln:
Das Ziel der Challenge ist es innerhalb eines Jahres mindestens 12 Bücher zu lesen, die verfilmt wurden und sich zudem die jeweilige Verfilmungen anzuschauen. Die Challenge beginnt am 1. Januar 2011 und endet am 1. Januar 2012.

Es kommen für die Challenge alle Bücher in Frage, die je verfilmt wurden. Dabei ist das Genre egal, sodass ihr eure Liste ganz nach euren Vorlieben zusammenstellen könnt.

Zu jedem Buch, das ihr für die Challenge gelesen habt, schreibt ihr eine Rezension, damit ich nachvollziehen kann, ob ihr tatsächlich am Ende auf 12 Bücher gekommen seid. Da es allerdings auch um die Filme zu den Büchern geht, möchte ich ebenfalls eine kleine Rückmeldung über die Verfilmung. Die muss natürlich nicht lang ausfallen. Es soll nur ein kleiner Bericht sein, in dem der Vergleich zum Buch Platz finden sollte.

Selbstverständlich könnt ihr euch spontan entscheiden welche Bücher samt Verfilmungen ihr euch für die Challenge aussucht. Ihr könnt gerne vorab eine Liste erstellen, aber die kann auch im Laufe des Jahres jederzeit geändert werden.

Unter allen erfolgreichen Teilnehmern wird am Ende der Challenge eine Verlosung stattfinden.

Wenn ihr auf das Bild klickt, gelangt ihr zur Hauptseite der Challenge auf Book.romance, wo ihr euch die Teilnahmebedingungen durchlesen und euch eintragen lassen könnt c:

Hier ist eine mögliche Liste mit Büchern, die ich sehr wahrscheinlich für die Challenge verwenden werde und die ich schon zuhause auf meinem Sub lauern habe:

  • Die Frau des Zeitreisenden
  • Das Leuchten der Stille
  • Stolz & Vorurteil
  • Mansfield Park
  • Der Herr der Ringe, die Gefährten
  • Die Chroniken von Narnia
  • Percy Jackson, The Lightning Thief

Jetzt wo das Jahr vorbei ist, müssen natürlich die ganzen Challenges ausgewertet werden, an denen ich teilgenommen habe… und freudenstrahlend kann ich verkünden, dass ich keine einzige (außer die Seiten-Zähl-Challenge) gemeistert habe c:
Aber hier erstmal die Challenges:

1. Young Adult Challenge
2. Ich-bilde-mich-weiter-Challenge
3. Seiten-Zähl-Challenge

Also erstmal zur YA-Challenge.
Die Aufgabe war es, 15 Jugendbücher aus dem Jahr 2010 zu lesen und zu rezensieren. Das habe ich sogar geschafft, ich habe exakt 15 Jugendbücher von 2010 gelesen und rezensiert, habe im Nachhinein jedoch feststellen müssen, dass man ein/zwei Bücher nicht richtig in das Genre einordnen kann. Also gescheitert.
Aber ihr könnt euch hier nochmal meine Bücher ansehen c:

1. Saphirblau – Kerstin Gier (Rezension)
2. Schattenauge – Nina Blazon (Rezension)
3. Betrogen – P.C. Cast und Kristin Cast (Rezension)
4. Das Spiel – Krystyna Kuhn (Rezension)
5. Grim. Siegel des Feuers – Gesa Schwartz (Rezension)
6. Rain Song – Antje Babendererde (Rezension)
7. Clockwork Angel – Cassandra Clare (Rezension)
8. Silberlicht – Laura Whitcomb (Rezension)
9. Nach dem Sommer – Maggie Stiefvater (Rezension)
10. Schattenschwingen – Tanja Heitmann (Rezension)
11. Erebos – Ursula Poznanski (Rezension)
12. Die Katastrophe – Krystyna Kuhn (Rezension)
13. Wilder Zauber – Rachel Hawkins (Rezension)
14. Erwählt – P.C. Cast & Kristin Cast (Rezension)
15. Tage wie diese – Johnson, Green & Myracle (Rezension)

Dann die Ich-bilde-mich-weiter-Challenge.
Das ist ein Reinfall. Ich sollte zwölf Bücher aus zwölf verschiedenen Genres lesen, hab aber nur fünf geschafft. In der Kategorie ‚Fantasy‘ oder ‚Jugendbuch‘ hätte ich dutzend Bücher eintragen können, das war jedoch nicht gefragt (;

Biographie:
Fantasy: Gezeichnet – P.C. und Kristin Cast (Rezension)
Horror:
Klassiker:
Krimi/Thriller:
Sach/Fachbücher:
Dramen/Lyrik:
Historische Romane: Totenbraut – Nina Blazon (Rezension)
Humor&Satire:
Liebesroman: Frisch Verliebt – Susan Mallery (Rezension)
Kinder&Jugendbuch: Lucian – Isabel Abedi (Rezension)
Romane: Die Einsamkeit der Primzahlen – P. Giordano (Rezension)

Seiten-Zähl-Challenge.
Einzige Challenge, die ich geschafft habe c: Ich habe mir vorgenommen in dem Jahr 15.000 Seiten zu lesen und habe letztendlich 18.401 geschafft c:

Diese Challenge ist GROßARTIG! Ich hab sie bei BuchSaiten gefunden und mich sofort entschlossen teilzunehmen! Das ist genau das Richtige, denn ich habe einfach soo viele englische Bücher hier, die ich unbedingt lesen möchte, aber es nicht schaffe, weil so viele Reziexemplare dazwischen kommen. Deswegen ist das einfach perfekt! c:

DIE REGELN
In jedem Monat
(12 insgesamt) muss mindestens ein Buch in englischer Sprache gelesen werden (ob es sich dabei um die Originalsprache des Buches handelt ist unerheblich). Damit sich ein positiver Effekt mit der regelmäßigen Sprachpraxis verbindet, muss für jedes Mal, wenn in einem Monat KEIN englisches Buch gelesen wird, ein weiteres englisches Buch gelesen werden (im schlimmsten Fall also ein Lesemarathon von 24 Büchern im Dezember 2011).

Um ausreichend Kenntnisse über das Buch nachzuweisen, soll jeweils eine Rezension verfasst werden (die aber auch – im Gegensatz zur Lektüre – in einem anderen Monat verfasst werden darf, also mindestens 12 Rezensionen bis 31.12.2011)

Hört sich doch toll an?! c:
Meldet euch bei BuchSaiten oder Libromanie!

Challenge von Nerolaan

Meine Serien wären da:

DER GEHEIME ZIRKEL
Gemmas Visionen
Circes Rückkehr
Kartiks Schicksal

SKINNED TRILOGIE
Skinned
Crashed
Wired (noch nicht auf Deutsch erschienen)

THE FORBIDDEN GAME
The Hunter
The Chase
The Kill

ARKADIEN TRILOGIE
Arkadien erwacht
Arkadien brennt
Arkadien ?? (noch nicht erschienen)

MALFURIA
Das Geheimnis der singenden Stadt
Die Hüterin der Nebelsteine
Die Königin der Schattenstadt

THE IRON FEY
The Iron King
The Iron Daughter
The Iron Queen (noch nicht erschienen)
The Iron Knight (noch nicht erschienen)

TINTENWELT
Tintenherz
Tintenblut
Tintentod

Ich bin spät, aber ich saß noch in der Summer-Challenge ;D
Aber jetzt ist definitv auch der Sommer bei mir vorbei. Deswegen muss eine neue Liste her.
Eigentlich wollt ich auch nur 10 Bücher auflisten, weil ich mit der letzten auch nicht fertig wurde, aber der Winter dauert ja bestimmt schon bis Januar/Feburuar… weswegen ich mich jetzt doch für 15 Bücher entschieden habe.

Ins Leben gerufen von Bianca

1. Erebos – Ursula Poznanski (Rezension)
2. Meridian – Amber Kizer
3. Erwählt – P.C. Cast und Kristin Cast
4. Die Katastrophe – Krystyna Kuhn (Rezension)
5. Circes Rückkehr – Libba Bray
6. Last Sacrifice – Richelle Mead
7. Smaragdgrün – Kerstin Gier
8. Hex Hall – Rachel Hawkins
9. Mockingjay – Suzanne Collins
10. Beautiful Creatures – Garcia & Stohl
11. Die Maurin – Lea Korte
12. Gone – Michael Grant
13. Ich, Adrian Mayfield – Floortje Zwigtman
14. Arthur und die Vergessenen Bücher – Gerd Ruebenstrunk
15. Skinned – Robin Wasserman

So. Sieht jetzt nur wieder so viel aus XD

Ach. Die Sommerbücher-Challenge. Die sollte ich vielleicht auch mal auswerten… hier also meine Auswertung:


Ins Leben gerufen von Stefanie

01. Schattenschwingen – Tanja Heitmann (Rezension)
02. Arthur und die Vergessenen Bücher – Gerd Ruebenstrunk
03. Silberlicht – Laura Whitcomb (Rezension)
04. Erebos – Ursula Poznanski
05. Das Spiel, Tal Season 1 – Krystyna Kuhn (Rezension)
06. Rain Song – Antje Babendererde (Rezension)
07. Stolz und Vorurteil – Jane Austen
08. Clockwork Angel – Cassandra Clare (Rezension)
09. Mockingjay – Suzanne Collins
10. Beautiful Creatures – Kami Garcia & Margaret Stohl
11. Glass Houses – Rachel Caine
12. Nach dem Sommer – Maggie Stiefvater
13. Grim. Siegel des Feuers – Gesa Schwartz (Rezension)
14. Die Katastrophe, Tal Season 1 – Krystyna Kuhn
15. Hex Hall, Wilder Zauber – Rachel Hawkins
16. The Hunter – L.J. Smith
17. Wake – Lisa McMann
(Rezension)

Vorgenommen: 17
Davon gelesen: 10
Davon rezensiert: 7

Joa. Hätte besser sein können. Hab im September aber auch nachgelassen, wenn man sich meine Statistik anschaut^^